Soziale Probleme und soziale Kontrolle

Sektion der Deutschen Gesellschaft für Soziologie

 

Publikationen


Sektion "Soziale Probleme und soziale Kontrolle"
cover - Problematisierungen

Dörte Negnal (Hrsg.)

Die Problematisierung sozialer Gruppen in Staat und Gesellschaft

Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2019

 

(Veröffentlichung der Sektionstagung 2017)

Das Inhaltverzeichnis gibt es [hier] .

 

 

cover - Situationen der Gewalt 2016

Claudia Equit - Axel Groenemeyer - 
Holger Schmidt (Hrsg.)

Situationen der Gewalt

Weinheim: Beltz/Juventa 2016

 

(Veröffentlichung der Sektionstagung 2014)

Das Inhaltverzeichnis gibt es [hier] .

 

 

Devianz als Risiko

Bernd Dollinger - Axel Groenemeyer - 
Dorothea Rzepka (Hrsg.)

Devianz als Risiko

Neujustierungen des Umgangs mit Delinquenz und sozialer Auffälligkeit

Weinheim: Beltz/Juventa 2015

 

(Veröffentlichung der Sektionstagung 2013)

Das Inhaltverzeichnis gibt es [hier] .

 

TitelBild

Axel Groenemeyer - Dagmar Hoffmann (Hrsg.)

Jugend als soziales Problem - 
soziale Probleme der Jugend?

Diagnosen, Diskurs und Herausforderungen

Weinheim: Beltz/Juventa 2014

 

(Veröffentlichung zur Sektionstagung 2012)

Das Inhaltsverzeichnis gibt es [hier]

 

 

61vBxF9oC4L

Norbert Gestring - Renate Ruhne - Jan Wehrheim (Hrsg.)

Stadt und soziale Bewegungen

Wiesbaden: Springer VS 2014

Veröffentlichung der gemeinsamen Tagung der Sektion Soziale Probleme und soziale Kontrolle mit der Sektion Stadt- und Regionalsoziologie 2012

 

Das Inhaltverzeichnis gibt es [hier]

 

 

Sozprob_2-2014-Cover

Elisabeth Wacker - Axel Groenemeyer (Hrsg.)

 

Diversität und Inklusion. 
Umgang mit Vielfalt und Verschiedenheit bei Beeinträchtigung und Behinderung

(Soziale Probleme Themenheft 2/2014)

Veröffentlichung der Sektionstagung 2014

 

Das Inhaltverzeichnis und die Beiträge gibt es [hier]

 

 

Umschlag

Günter Albrecht Axel Groenemeyer (Hrsg.)

Handbuch Soziale Probleme

Wiesbaden: Springer VS 2012

Aktualisierte und deutlich erweiterte 2. Auflage (1.600 Seiten).

 

Das Inhaltverzeichnis gibt es [hier]